Städtebauliche Situation

Die Kirchenmühle lag, der Kirche gegenüber, an einem hervorgehobenen Standort innerhalb des Ortes (vgl. die Darstellung von Biberach aus der Mitte des 18. Jhs). Heute finden wir anstelle des Kirchhofs eine Grünanlage mit dem mittelalterlichen Kirchturm vor. Die Umrisse der alten Kirche sind durch, in die Wiese eingelassene Pflastersteine, sichtbar gemacht.
Neben der Kirchenmühle führt die Brauereistraße über den Mühlbach. Sie verbindet die beiden wichtigen Längsstraßen des historischen Ortskerns die Friedenstraße mit der Kirche und der Hauptstraße, an u.a. das Rathaus und das Ketterer-Haus (heute Heimatmuseum) liegen.